FAHRRADTOUR AN DER ALGARVE – RADFAHREN ENTLANG DER KÜSTE DER ALGARVE MIT DEM EUROVELO

Die Ecovia do Litoral verbindet Vila Real de Santo António mit Sagres auf einer Reise, auf der Sie die Naturschönheiten und friedlichen Gegenden der Algarve entdecken, sich von der Masse fernhalten und in ein ländliches und malerisches Radtourenabenteuer eintauchen.
stopwatch

Dauer

7 Tage
smartwatch 1

Eben

Anfänger bis Mittelstufe
road bike

Fahrradtyp

Mountainbike oder E-Bike
track 2

Tägliche Entfernung

40 km bis 66 km
mountain track 1

Tägliche Höhenmessung

400m bis 1000m

Höhepunkte

Diese Route integriert die EuroVelo1 und wird auf vorhandenen Radwegen, verkehrsarmen Straßen und Schotterwegen realisiert und führt Sie durch herrliche Landschaften entlang der Küste der Algarve. Entlang der Route erleben Sie die schönsten Postkarten der Algarve und bestaunen die majestätischen Klippen, die einen atemberaubenden Blick auf einige der schönsten Strände der Welt bieten, während Sie die Küste von Sagres bis Vila Real de Santo António erkunden .

Auf dieser Radtour an der Algarve entdecken Sie die Küste Portugals auf den schönsten Wegen in fünf Etappen, auf denen Sie die Ursprünge unseres Landes erleben, von der arabischen Vergangenheit bis zum Zeitalter der Seefahrer.

Galerie

  • llr santiago 20 1920x1080[1]
    This is a block of text. Double-click this text to edit it.
  • llr santiago 20 1920x1080[1]
    This is a block of text. Double-click this text to edit it.
  • llr santiago 20 1920x1080[1]
    This is a block of text. Double-click this text to edit it.
  • llr santiago 20 1920x1080[1]
    This is a block of text. Double-click this text to edit it.

Route

TAG 1

Ankunft am Flughafen Faro und Transfer zum Dorf Sagres, am südlichsten Punkt Portugals gelegen, wo die portugiesischen Seefahrer im 15. Jahrhundert das Segeln auf der Karavelle lernten und neue Welten entdeckten. Der Transfer nach Sagres startet um 15:00 Uhr (wenn Sie den Transfer zu einem anderen Zeitpunkt bevorzugen, kontaktieren Sie uns bitte). Der Transfer nach Sagres dauert ca. 1h. Bei Ihrer Ankunft im Hotel geben Ihnen unsere Mitarbeiter eine kurze Einführung und Einweisung in Ihre Reise, geben Ihnen alle notwendigen Begleitdokumente und übergeben Ihnen die Fahrräder.

TAG 2 – SAGRES – LAGOS 45 KM

Nach einem köstlichen und entspannenden Frühstück mit herrlichem Blick auf das Meer beginnt diese Tagesetappe in Richtung Norden nach Vila do Bispo, dem Dorf, in dem der berühmte Eroberer Vasco da Gama lebte. Es ist einer der wenigen Orte an der Algarve, wo die wilde Natur, gepaart mit dem historischen und kulturellen Erbe, intakt bleibt. Wenn Sie wieder nach Süden in Richtung Küste radeln, kommen Sie an kleinen traditionellen Dörfern wie Figueira, Burgau und Aldeia da Luz vorbei, durch die schmalen Straßen in den kleinen und sehr typischen Landdörfern, an denen Sie vorbeikommen, und ihrer charakteristischen Architektur und Malerei – weiß getünchten Häusern Farbstreifen um die Fenster und Türen. Kurz bevor Sie in Lagos ankommen, sollten Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, die Ponta da Piedade zu besuchen, eine der berühmten Postkarten der Algarve.

TAG 3 – LAGOS – ARMAÇÃO DE PÊRA 60 KM

Wenn Ihnen die Stadt Lagos, eine der am besten erhaltenen traditionellen Städte der Algarve, gefallen hat, werden Sie bestimmt erstaunt sein, was Sie erwartet! An diesem Tag radeln Sie zunächst in der Nähe des goldenen Sandstrandes von Meia Praia und dann entlang der Bucht von Alvor, um den berühmten Praia da Rocha zu erreichen. Dann erreichen Sie kurz die Stadt Portimão und folgen dem Fluss Arade. Wenn Sie auf die andere Seite des Flusses gehen, finden Sie Ferragudo, ein altes kleines Fischerdorf voller Geschichten, die es zu erzählen gibt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um den frischen Fisch oder die Meeresfrüchte zu probieren, die Sie früh am Morgen gefangen haben, bevor Sie fortfahren. Nur ein paar Kilometer entfernt passieren Sie Lagoa, das Land des Weins und der Traditionen. Wenn Sie wieder in Richtung Küste radeln, kommen Sie an Senhora da Rocha vorbei, einem weiteren berühmten Postkartenmotiv der Region.

TAG 4 – ARMAÇÃO DE PÊRA – FARO – 55 KM

Beginnen Sie den Tag mit einem Panoramablick über die Touristenstadt Albufeira und ihre leidenschaftliche Küste. Auf dieser Etappe radeln Sie durch das zentrale Gebiet der Algarve und werden bemerken, wie sich die Landschaft verändert, wenn Sie vom Barlavento- zum Sotavento-Gebiet der Algarve gelangen. Die Klippen werden in Vilamoura durch ausgedehnte Sandstrände ersetzt. Da Albufeira ein berühmtes Sommerreiseziel ist, werden Sie, wenn Sie am Jachthafen vorbeikommen, klar verstehen, warum das so ist.
Gleich neben Vilamoura finden Sie Quarteira, nicht so exquisit, aber mit einer langen, schönen Promenade am Meer. Verpassen Sie nicht jeden Morgen den typischen Fischmarkt der Region.

Wenn Sie entlang der Küste weiterfahren, ist es Zeit, an der luxuriösesten Gegend der Algarve, Vale do Logo, und dann an Quinta do Lago vorbeizukommen. Am See angekommen treffen Sie Ihren „neuen Reisepartner“, die Ria Formosa. In einer atemberaubenden Landschaft fahren Sie weiter, bis Sie in Faro, der Hauptstadt der Algarve, ankommen. In Faro, der Hauptstadt der Algarve, angekommen, fahren Sie durch die bezaubernden Kopfsteinpflasterstraßen und sehen den Arco da Vila.

TAG 5 – FARO – TAVIRA – 47 KM

Von Faro aus radeln Sie durch die unberührte Küstenlandschaft und malerische Fischerdörfer zu Ihrem nächsten Ziel, Tavira. Während Sie durch den Naturpark Ria Formosa und seine wundervollen Farben fahren, entdecken Sie, warum er mit seiner reichen Tierwelt zu einem der 7 Naturwunder Portugals gewählt wurde. Der letzte Halt des Tages ist Tavira, eine Stadt, die aufgrund ihrer Lage am Fluss Gilão manchmal auch „Venedig der Algarve“ genannt wird. Reich an Geschichte finden Sie römische Brücken, Renaissancekirchen und historische Denkmäler.

Übernachtung in Tavira.

TAG 6 – TAVIRA – VILA REAL DE SANTO ANTÓNIO (MONTE GORDO) – 47 KM

Der letzte Radtag wird etwas Besonderes sein! Eine außergewöhnliche Landschaft mit einer wunderschönen Naturschönheit, aber auch einem beeindruckenden kulturellen und historischen Erbe. Wenn Sie die Stadt Tavira an den Salzproduktionsfeldern in der Ria Formosa verlassen, kommen Sie an einem kleinen traditionellen Dorf namens Cabanas de Tavira vorbei. Dann erreichen Sie den schönsten Ort dieser Reise, Cacela Velha. Ein historischer Ort an einem der schönsten Strände der Welt. Im weiteren Verlauf Ihrer Fahrt kommen Sie an den Dörfern Manta Rota und Altura vorbei, die im Sommer sehr beliebt sind, bevor Sie nach Norden zum Naturschutzgebiet Castro Marim fahren. Radeln Sie entlang der wunderschönen Landschaft und erreichen Sie dann Vila Real de Santo António, wo der Fluss Guadiana die natürliche Grenze zwischen Portugal und Spanien bildet. Nur 2 Meilen entfernt und erneut am Meer erreichen Sie Ihr Endziel Monte Gordo.

Übernachtung in Monte Gordo.

TAG 7 – ABREISE

Nach dem Frühstück ist es Zeit, sich von der Algarve zu verabschieden.

Der Van-Transfer zum Flughafen Faro ist für 10:00 Uhr geplant (kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen anderen Zeitpunkt benötigen).

Was ist inbegriffen

  • 6 Übernachtungen und Frühstück in örtlichen B&Bs in geteilten Doppelzimmern (Halbpension auf Anfrage möglich);
  • Flughafentransfers von Faro am 1. und Abreisetag;
  • Private Einweisung und Fahrradfitness bei Ihrer Ankunft;
  • Roadbook mit Empfehlungen zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten während Ihrer Tour;
  • 1 Garmin GPS mit zuvor geladenen Tracks, angepasst an Ihr Fahrerlebnis (1 GPS pro Gruppe);
  • Fahrradhelm und andere Ausrüstung (Reifenheber, Ersatzteile, Luftpumpe);
  • 24-Stunden-Fernunterstützung durch unser Team vor Ort;
  • Gepäckträger und 2 wasserdichte Satteltaschen mit 20 Litern Fassungsvermögen für den Transport Ihres Gepäcks auf allen Fahrrädern;
  • Fahrtversicherung (nur für Unfälle);

OPTIONAL

  • Mountainbike- oder Tourenradverleih für 7 Tage: 140 EUR pro Rad/Person;
  • E-Bike-Zuschlag: 7-Tage-E-Bike-Verleih: 224 EUR pro Fahrrad/Person;

Preis

  • 790 EUR pro Person (Mindestbuchung 2 Personen)

  • Einzelzimmerzuschlag: 300 EUR/Gast

  • Zuschlag für die Hochsaison (von Juni bis September): 150 EUR/Gas

Buchung

Jetzt buchen
Datenschutz-Bestimmungen *
Newsletter
Captcha

Faq

Yes, you can, as these are private self-guide tours, for you and your group only. These are subject to availability, as we need to check hotel and bike availability for your preferred dates.
We accept bookings for a minimum of 2 guests on our self-guided bike tours.
We require a down payment of 50% of the value of the tour upon booking. The remaining value us due 30 days before the start date of your tour.
No, we specialized in Self-guided tours, where we provide all that is required for you to complete the tour on your own.
Yes, you can. However, if you choose to do so, you must be responsible for the logistics of carrying your own luggage with your bike, as the luggage carrying systems that we use on our bikes might not be able to fit yours.
If you choose to rent one of our bikes, we'll equip them with 2x20litter rear panniers so you can carry your luggage with you from hotel to hotel, as well as a 2.5litter handlebar bag. We do not operate external luggage transfers services, but we can recommend companies that do that.
The briefing, bike fit and handing over all the information and gear for the tour is done at our Bike Stations in Porto and Lisbon. Our guides will meet you and provide you with a detailed routebook, suggestions and all you need to complete your tour. This briefing can be scheduled for the day before you start the tour (this is our recommendation) or even in the same day that you want to start your ride.
We accept payment via Paypal and any other major credit/debit cards. Payment for all tours and rentals are made entirely upon booking, and online.
If you need to cancel or change your bike tour to unexpected circumstances, our cancellation policy follows below:

Bike tour cancellation requested 120 days before tour:
100% of the value payed is refunded;

Bike tour cancellation requested between 119 to 90 days:
60% of the value payed is refunded;

Bike tour cancellation requested between 89 to 30 days:
50% of the value payed is refunded;

Bike tour cancellation requested 29 days, or less, before the tour:
No refunds;

WÄHLEN SIE MIT ZUVERSICHT

Schauen Sie sich unsere Bewertungen an und erkunden Sie mit uns Portugal auf dem Fahrrad.

David Caw
David Caw
2023-04-24
Great communication for the start - clear and friendly emails. Short taxi ride from Lisbon airport. Pedro greeted me and got me sorted for my journey. Breathtaking ride up coast to Porto. Bike was perfect for all conditions and performed flawlessly. Dropped it back at Porto premises and, again, Pedro greeted me. Had really good chat about possible future rides - and I will use tese guys again. Wonderful experience !
Andrea Binder
Andrea Binder
2022-11-12
Danke Pedro, André und allen Mitarbeitern, dass unser Radurlaub ein voller Erfolg war. Qualitativ hochwertige Räder und ein hilfsbereites, freundliches Team, dass uns bei unserer kleinen Panne schnell und unkompliziert geholfen hat. Ich kann dieses Unternehmen zu 100 % weiterempfehlen. Danke an Alle
Peter McMullan
Peter McMullan
2022-09-21
A very professional and well run organisation. The bikes and gearing were of the highest quality so the equipment never missed a beat. Pedro was very accomodating with pick up and drop off and the whole adventure was a huge success in part to his organisation. The complete package
Carlos Pinto
Carlos Pinto
2022-08-05
Recomendo vivamente Go Cycling Portugal Obrigado Pedro foi um prazer poder contar contigo e com a tua equipa As bicicletas eram top 👍 fizemos os 738km da N2 muito confortavelmente e como programado pegar no Porto e deixar em Faro foi mesmo ótimo assim só foi mesmo preciso pedalar e não nos ocupamos de mais nada Obrigado por tudo e até breve
Roger Owen
Roger Owen
2022-04-19
Pedro and his team could not have been more helpful over the two years that we tried to ride the Portugese Camino. It was put back twice because of COVID. Nothing was too much trouble, and they credited us each time we had to postpone. When we eventually started (March 2022) the bikes were brilliant and top-notch - over 620km they were faultless. Drop off in Santiago was easy. I could not recommend this company highly enough. They were excellent. And I proposed to my (now) fiancee Rachel in the square in front of the cathedral. And she said yes! Strange things happen on the Camino! Thanks again Guys - you were brilliant in all aspects of your support. Roger and Rachel xx
Roger Owen
Roger Owen
2022-04-19
We hired bikes for 2020 but could not start the Portugese Camino until April 2022. Pedro and his team could not have been more helpful and honoured our credit in full. The bikes were top class and we had no issues. I could not recommend Pedro and his team highly enough. Roger and Rachel.
Georges Luxcoach
Georges Luxcoach
2022-04-18
It was the 1st time (but not the last) i worked and ordered 5 bicycles with Gocyclingportugal. I have to confess, as the organiser of a Tour from Porto-Lamego-Lisbon and back, I was not sure that the bicycles would be at the airport on time so that we could start the Tour immediately from there after landing in Porto. My friends would hate me for the rest of my life, if not 🤣. But Pedro and his teammate were on time. Once again thanks Gocyclingportugal. Everything went right and we were happy to ride on Scott Addict bikes! 👌🏼🚴🏼‍♂️ GG
Weitere Bewertungen ...

EUROPÄISCHE BÜROS

Montag bis Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr GMT
Telefon: 00351 217 590 365
(Anruf ins portugiesische nationale Festnetz)

IN DER WISSEN

Melden Sie sich an, um die neuesten Nachrichten und Angebote zu erhalten!

Abonniere den Newsletter
Datenschutzrichtlinie *
Captcha
Alle Rechte vorbehalten. gocyclingportugal.com
i006574
chevron-down